BIM BAM - Ton in Ton

Inhalt

Auf Einladung der Kulturplattform Bad Ischl gastiert am Mittwoch, 10. und Freitag, 12.3.2021 um jeweils 10 und 15 Uhr das Internationale Theaterfestival BIM BAM wieder im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl.

Einzigartig in Österreich bietet BIM BAM professionelles Theater speziell für Klein(st)kinder. Das Festival, ausgehend vom bekannten Toihaus Theater Salzburg, bietet mit seinen internationalen Künstlern aus ganz Europa eine bezaubernde Vielfalt an Tanz, Musik und Bewegungstheater.

Staunende Augen, unerwartetes Lachen: Das kennt man von Kindern, wenn sie im Theater oder im Leben überrascht werden. Die Schauspieler treten mit Kindern auf Augenhöhe in Kommunikation. Das bedeutet minimalistische Ästhetik und Tiefenwirkung auf allen künstlerischen Ebenen in den Stücken.

 

Ton in Ton

Ein Klumpen Ton, eine Tänzerin, ein Musiker – gemeinsam formen sie mit ihren Körpern Töne. Kulen, Mulden, Matsch! Was lässt sich noch entdecken? Mit „Ton in Ton“ begeben wir uns auf Spurensuche und zeigen, wie verschiedene Töne ineinander übergehen. Jeder Ton eine Berührung, jede Berührung ein Klang, jeder Klang eine Form: Berührungen werden zu Spuren, Spuren zu Landschaften, Landschaften formen eine Welt. Berge, Hügel, ein Elefant? Eine große Nase oder doch eine Rutsche ins weite Meer? Eine Meerespfütze? Umkreist von Gitarrenklängen entwickelt der Ton in den Händen der Tänzerin sein Eigenleben!


In enger Zusammenarbeit mit dem Bildenden Künstler Gerold Tusch.


Regie: Cornelia Böhnisch, Katharina Schrott Tanz: Anna Bárbara Bonatto Gitarre: Raúl Rolón Dramaturgie: Felicitas Biller Musikdramaturgie: Yoko Yagihara Bühne / Kostüm: Cornelia Böhnisch Licht / Technik: Alexander Breitner, Robert Schmidjell

Tickets

Tickets

Zur Übersicht